HomeProfilSponsoren / PartnerSportlerGaleriePresse Kontakt
News

Willkommen bei LD Sportmanagement

 LD-Sportmanagement, das sind Rainer Lienher und Dierk Dengscherz, selbst ambitionierte Sportler, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Leistungssportler bestmöglich zu betreuen und zu vermarkten. Gemeinsam mit Kooperationspartnern werden optimale Rahmenbedingungen geschaffen, die es den Athleten ermöglichen sich gänzlich auf ihre Aufgaben zu konzentrieren.

Gelungene Speedwoche! Gelungene Speedwoche!
Gefallen hat Ricarda bei den Speedbewerben in Hinterstoder gefunden. Bei den beiden Europacup Super-G belegte sie die Ränge 16 und 18. Beim Slalom für die Super-Kombi Wertung verzeichnete sie einige Fehler und wurde gute 6. Kommende Woche stehen in San Candido (ITA) weitere Europacup Rennen auf dem Programm.
Erste Wettbewerbe! Erste Wettbewerbe!
Am 04.01.2015 startete Christoph in Hochfilzen bei den österr. Meisterschaften in der Staffel. Christoph zeigte sich sowohl mit der Schußleistung (0 Fehler) und auch mit der Laufleistung sehr zufrieden. Vom 08. - 11. Jänner findet in Hohenzollern (GER) der erste Alpencup dieser Saison statt.
Weiteres TOP 10 Ergebnis im Europacup! Weiteres TOP 10 Ergebnis im Europacup!
Nach dem 6. Platz am Vortag, holte sich Dajana beim heutigen Europacup Super-G mit dem 8. Platz ein weiteres TOP 10 Ergebnis. Beim anschließende Kombislalom schlichen sich ein paar Fehler ein, dennoch rechte es für den guten 14. Platz.
Gold für Raphael bei EYOF - Spielen! Gold für Raphael bei EYOF - Spielen!
Raphael fuhr bei den EYOF-Spielen in Vorarlberg / Lichtenstein in eindrucksvoller Manier zur Goldmedaille im Slalom. Nach dem ersten Durchgang noch auf dem zweiten Platz, sicherte sich Raphael im zweiten Durchgang mit überlegener Laufbestzeit - 1,46 sec. Vorsprung - den Sieg.
Weitere gute Ergebnisse! Weitere gute Ergebnisse!
Mit den Rängen 11 und 19 bei den Fis-Rennen auf der Seiser Alm (ITA) holte sich Carina wieder wertvolle Punkte sichern. Bei ihrem ersten Slalomrennen dieser Saison konnte Carina im zweiten Lauf mit der dritten Laufzeit überzeugen, sie verbesserte sich damit von Zwischenrang 25 auf den sehr guten 11. Platz!
Windlotterie beim Austriacup! Windlotterie beim Austriacup!
Beim Austriacup in Saalfelden hatte Maximilian Pech mit den stark wechselnden Windverhältnissen. Der Bewerb wurde nach einem Durchgang abgebrochen - im Endklassement reihte sich Maximilian auf dem 14. Platz ein.
Wettkampfmarathon! Wettkampfmarathon!
Andi absolvierte die letzten Tage einen wahren Wettkampfmarathon. Nicht weniger als sechs Rennen in acht Tagen hat Andi hinter sich mit einigen guten Ergebnissen. In Radstadt konnte sich Andi seine ersten FIS-Super-G Punkte sichern!



© Copyrights by LD Sportmanagement 2006 - Impressum Konzept & Design by GINNE Werbeagentur